Aktuelles Rund um das Thema Steuern

Nachrichten Steuern & Recht – DATEV magazin Aktuelles für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

  • Einkommenseinbußen durch Corona:...
    von Anne Lachmann am 19. April 2021 um 6:59

    Personen, die durch die Corona-Pandemie starke finanzielle Einbußen erfahren, zeigen eine signifikant geringere Risikobereitschaft. Dieser Zusammenhang ist bei Haushalten mit geringem Einkommen besonders stark ausgeprägt. Andere Persönlichkeitsmerkmale wie Geduld und Kontrollüberzeugung […]

  • Studie zu digitaler Automatisierung im Bereich...
    von Ulrike Seidel am 19. April 2021 um 6:19

    Die EU-Kommission hat eine Studie zum Einfluss der regulatorischen Rahmenbedingungen auf die digitale Automatisierung im Bereich der qualifizierten Dienstleistungen veröffentlicht. Darauf weist die BRAK hin.

  • Konsultation über Zugriff auf zentrale...
    von Ulrike Seidel am 19. April 2021 um 5:57

    Die EU-Kommission führt derzeit bis zum 28. April 2021 eine Konsultation über den Zugriff von Strafverfolgungsbehörden auf die vernetzten nationalen zentralen Bankkontenregister durch. Diese dient der Vorbereitung einer entsprechenden Richtlinie. Darauf weist die BRAK hin.

  • Online-Kredite: Verbraucher werden häufig...
    von Ulrike Seidel am 19. April 2021 um 5:28

    Die EU-Kommission und die nationalen Verbraucherschutzbehörden haben am 16.04.2021 die Ergebnisse einer EU-weiten Überprüfung von 118 Websites veröffentlicht, die Online-Verbraucherkredite anbieten. Bei mehr als einem Drittel wurde ein potenzieller Verstoß gegen das EU-Verbraucherrecht […]

  • Bundesrat äußert sich zu...
    von Ulrike Seidel am 19. April 2021 um 4:54

    Auf den Entwurf eines Gesetzes zur begleitenden Ausführung der Verordnung (EU) 2020/1503 und der Umsetzung der Richtlinie EU 2020/1504 zur Regelung von Schwarmfinanzierungsdienstleistern und anderer europarechtlicher Finanzmarktvorschriften geht der Bundesrat in einer Stellungnahme ein, die die […]

  • Insolvenz in der Corona-Krise: Unternehmen...
    von Anne Lachmann am 16. April 2021 um 12:36

    Steht Deutschland vor einer Pleitewelle? Besonders die vom Lockdown stark betroffenen Branchen geraten zunehmend in Existenznöte. Die offiziellen Zahlen zu Unternehmensinsolvenzen lassen allerdings kaum präzise Schlüsse auf die wirtschaftliche Lage zu, da die Insolvenzantragspflicht aufgrund der […]

  • Januar 2021: 31,1 % weniger...
    von Anne Lachmann am 16. April 2021 um 12:00

    Im Januar 2021 haben die deutschen Amtsgerichte 1.108 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 31,1 % weniger als im Januar 2020. Die wirtschaftliche Not vieler Unternehmen durch die Corona-Krise spiegelt sich somit weiterhin nicht in einem […]

  • Reise des vorlegenden Richters zur mündlichen...
    von Anne Lachmann am 16. April 2021 um 11:12

    Ein Richter, der ein Verfahren aussetzt, um dem EuGH Fragen des Unionsrechts zur Vorabentscheidung vorzulegen, hat keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten seiner Reise zum Besuch der mündlichen Verhandlung des EuGH in diesem Verfahren. Dies entschied das BVerwG (Az. 2 C 13.20).

  • Amazon-Händler ist für automatische Zuordnung...
    von Anne Lachmann am 16. April 2021 um 10:58

    Das OLG Frankfurt entschied, dass es einem Händler auf Amazon zuzumuten ist, ein längere Zeit eingestelltes Angebot regelmäßig daraufhin zu überprüfen, ob rechtsverletzende Änderungen vorgenommen worden sind. Wegen Verletzung dieser Prüfungspflicht hat das Oberlandesgericht gegen eine […]

  • Berufungsentscheidung im Rechtsstreit über die...
    von Anne Lachmann am 16. April 2021 um 9:16

    Das KG Berlin entschied, dass bei einer staatlich angeordneten Geschäftsschließung wegen der Corona-Pandemie die Gewerbemiete wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage auf die Hälfte herabzusetzen sein kann, ohne dass eine Existenzbedrohung des Mieters im Einzelfall festgestellt werden muss (Az. 8 […]

Downloads für unsere Kunden

Die Veröffentlichung der Stifterbriefe an dieser Stelle erfolgt mit der freundlichen Genehmigung des Verfassers, unseres Kooperationspartners Unternehmerkompositionen. Die Verantwortlichkeit für die inhaltliche Richtigkeit liegt bei dem Verfasser.

Die Veröffentlichung auf unserer Homepage erfolgt mit Hinblick auf die Bedeutung von Stiftungen, speziell Familienstiftungen, für die Vorsorge des Erbfalls. Wir sind der Auffassung, dass Familienstiftungen die bestmögliche Sicherung des Vermögens des Erblassers über sein Ableben hinaus gewährleisten(in der Literatur sog. Asset Protection).